Entstehung und Grundgedanke

Die Fachklinik Schloß Mackenzell ist dem Guttempler Hilfswerk e.V. angeschlossen und behandelt alkohol- und medikamentenabhängige Frauen.

Sie ist eine der wenigen Kliniken, die Mütter mit Kindern aufnimmt.

Ehemalige Patientinnen der Fachklinik haben die Notwendigkeit der Unterstützung erkannt und den "Förderkreis Schloß Mackenzell e.V." gegründet.

Wir möchten dort helfen, wo öffentliche Gelder nicht bzw. nicht mehr eingesetzt werden können.

Anlässe zur Unterstützung sind seitens der Klinik veränderte Rahmenbedingungen in der Therapie und Einsparungen im Gesundheitswesen.

Von den Patientinnen sind viele arbeitslos, alleinlebend mit Kindern, haben schlechte oder gar keine Berufsaussichten, wenig Perspektiven, kein eigenes Einkommen und haben zunehmend Gewalterfahrung.

Von Frauen für Frauen:

Wir vom Förderkreis unterstützen einzelne Patientinnen, die sich in finanziellen Notlagen befinden

> um familiäre, soziale und berufliche Kontakte zu fördern bzw. wiederherzustellen.

> um an Ehemaligentreffen und Seminaren zur Stabilisierung und Festigung der Abstinenz teilzunehmen.

Wir finanzieren sinnvolle Gemeinschaftsprojekte und kulturelle Aktivitäten während des Therapieaufenthaltes.

Wir setzen uns für Prävention und Öffentlichkeitsarbeit ein.

Bei uns wird   W I R   großgeschrieben!